Ökumenische Sternsingeraktion

Erstellt am 13.01.2022

Durch die Pandemie konnte unsere alljährliche Sternsingeraktion, welche wir mit der katholischen Kirchengemeinde gemeinsam veranstalten, wieder nur kontaktlos stattfinden.

Der Segen, den die Sternsinger ins Haus und in die Wohnungen bringen, haben die Menschen in diesen Tagen besonders nötig.
Unbeschwert durch den Alltag gehen zu können, ohne sich vor Krankheit zu fürchten, ist eine grandiose Aussicht, eine Hoffnung und eine Sehnsucht. Das Leben und die Gesundheit vieler Kinder in Ghana, Ägypten und dem Südsudan ist stärker bedroht als in anderen Gegenden dieser Welt. Für das Kinderrecht Gesundheit steht die Sternsingeraktion in diesem Jahr.

Das Vorbereitungsteam hat Tüten gepackt, Segenstüten um genau zu sein. Diese Tüten konnten sich alle Interesierten in der Lutherkriche und der St. Matthäus Kirche für zuahuse abholen - sozusagen der Segen to go.

Außerdem wurden die Segenstüten in einigen Straßen durch ehrenamtliche Helferinnen und Helfer fleißig verteilt. Drei Königinnen ließen es sich nicht nehmen und besuchten den Altenaer Wochenmarkt um dort den Segen an die Besucher*innen zu verteilen. Ebenso besuchten sie die Altenpflegeeinrichtungen in der Altenaer Innenstadt und haben durch die Lautsprecheranlage an alle Bewohner*innen sprechen und den Segen verteilen können.

Durch die Corona-Pandemie hat sich die Lebenssituation vieler Kinder weltweit drastisch verschlechtert, helfen Sie mit Ihrer Spende im Rahmen Ihrer Möglichkeit.

Gemeinsam handeln - Gutes bewirken.

Jetzt unterstützen:

Online per SEPA-Laschrift:
https://spenden.sternsinger.de/xujc0kt-

oder per Bankübeweisung:

DE95 3706 0193 0000 0010 31
GENODED1PAX

oder persönlich:

GemeindeSchwester Claudia Sauer
Sauerdontospamme@gowaway.Kirche-Altena.de
Mobil: 0163-4950963