Gottesdienste zum Anklicken: Die Kirche kommt an Weihnachten 2020 zu den Menschen nach Hause

Erstellt am 24.12.2020

Weil es in diesem Jahr keine Gottesdienste zu Weihnachten in der Lutherkirche gibt, kommt die Kirche zu den Menschen nach Hause – zumindest online. Über unsere Internetseite (Homepage) sind bei uns an Heiligabend (24. Dezember) folgende Angebote abrufbar:

  • Ab 14 Uhr gibt es auf unserer Homepage einen klassischen Weihnachtsgottesdienst mit Pastor Dr. Sadrack Djiokou; im Mittelpunkt steht die Weihnachtsgeschichte mit dem bekannten und vertrauten Text aus dem Lukas-Evangelium. Den Gottesdienst gestaltet ein Projektchor aus Sängerinnen und Sängern der Evangelischen Kantorei Altena unter Leitung von Kirchenmusiker Oliver Fiedler mit.

  • Zusätzlich gibt es ein Krippenspiel als Online-Angebot, das in der Kirche aufgezeichnet worden ist.

  • Ab 16.30 Uhr ist auf der Internetseite www.Kirche-Iserlohn.de auf einem YouTube-Kanal ein Weihnachtsgottesdienst aufrufbar, den Superintendentin Martina Espelöer in der Bauernkirche in Iserlohn feiert.

  • Ab 20 Uhr ist dann die traditionelle Christmette der Altenaer Kirchengemeinde unter unserer Homepage abrufbar. Sie wird von Pastor (im Ruhestand) Dieter Claßen, Johannes Claßen und Katharina Voss gefeiert; Gesang: Christina Claßen.

  • Um 22 Uhr läuten, wie im gesamten Kirchenkreis, für zehn  Minuten die Glocken der Lutherkirche und laden die Menschen zu Hause ein, „Stille Nacht“ zu singen.

  • In einem Korb vor dem Haupteingang der Lutherkirche liegt die Weihnachtspredigt von Pastor Djiokou und ein kompletter Ablauf für einen Gottesdienst zu Hause, wetterfest verpackt, zum Mitnehmen. Bitte machen Sie Gebrauch davon.

  • Auf einer Leine am Zaun vor der Lutherkirche hängen weihnachtliche Texte und Liedblätter ebenfalls zum Abnehmen und mit nach Hause nehmen.

Text: Carsten Menzel,
Fotos: Tim Rothe, Carsten Menzel