"Unsere Gemeinde blüht auf" 2018/19

Erstellt am 01.12.2018

Frau Rinke während der Nacht der offenen Kirchen 2016 mit den neuen Stühlen im Lutherhaus.

Wir freuen uns über einen wachsenden Kreis an Menschen, die uns mit den unterschiedlichsten Mitteln helfen: mit Geld (oft auch über die Kirchensteuer hinaus), mit Zeit, ehrenamtlichen Engagement und mit ihren Ideen.

Letzteres ist für uns sogar noch wichtiger als das sichtbare Ergebnis der letzten Spendenaktion: eine Summe von 9.957,40 Euro für unsere Kinderferienspiele und die Jugendarbeit.

Vielen, vielen Dank an alle Spenderinnen und Spender!

 

Erneut bitten wir Sie um Beteiligung an unsere Aktion "Unsere Gemeinde blüht auf!". Mit der Kirchensteuer gelingt es uns fast ausschließlich (und mit zunehmenden Schwierigkeiten), die verbliebenen Arbeitsplätze und Gebäude zu erhalten. Die Kirchensteuer-Mittel, die uns in Altena 2018 zur Verfügung stehen, schwinden trotzt deutschlandweit guter Kirchensteuereinnahmen weiter, weil unsere Gemeinde durch die Bevölkerungsentwicklung kleiner wird.

Und doch wollen wir unsere Gemeinde weiter bunt und vielfältig halten. Vielleicht ähnlich bunt wie die Stühle im Lutherhaus, die wir vor drei Jahren angeschafft haben.

Unser Ziel ist es, dass Sie bei uns immer gut sitzen können! Darum sammeln wir in diesem Jahr für neue Stühle im Gemeindezentrum Mühlendorf.

Wer ins Lutherhaus kommt, sieht wunderbar, was neue Stühle ausmachen können. Wir wollen auch im Mühlendorf einen neuen Akzent setzen und die alten, abgenutzten Stühle ersetzen.

Insgesamt möchten wir gerne rund 100 Stühle anschaffen, die einen guten Sitzkomfort bieten, die gut handhabbar sind und vor allem auch eine gute Qualität haben. Denn die Beanspruchung im Gemeindehaus ist groß. Pro Stuhl rechnen wir mit etwa 160 Euro.

Neue Stühle geben den Räumen im Mühlendorf noch einmal ein neues Gesicht. Zumal die alten Stühle auch an vielen Stellen kaputt gegangen sind.

Gerne stellen wir Ihnen eine Spendenquittung aus, sofern Sie bei Ihre Überweisung Name und Anschrift hinterlassen.


Im Namen des Presbyteriums Ihrer Evangelischen Kirchengemeinde Altena danken wir für Ihr Vertrauen und verbleiben mit freundlichen Grüßen,

 

Ihr                                                Ihre

Peter Krey                                     Merle Vokkert
Finanzkirchmeister                   Pfarrerin, Vorsitzende des Presbyteriums

Spendenkonto

Evangelische Kirchengemeinde Altena

IBAN: DE74 4585 1020 0080 0016 70

BIC: WELADED1PLB
Bank: Vereinigte Sparkasse im Märkischen Kreis (Plettenberg)

Einzelspendenbeträge bis 200,00 € können Sie einfach mittels Einzahlungsbelegen oder Kontoauszügen der Bank steuerlich geltend machen. Erst ab einer Einzelspendenhöhe von 200,01 € pro Spende ist die Vorlage einer amtlichen Spendenquittung erforderlich. Daher versenden wir die Zuwendungsbestätigung bei Online-Spenden erst ab einer Höhe von 200,01 €.