Christi Himmelfahrt unter freiem Himmel

Eine große Anzahl Gemeindemitglieder versammelte sich am Donnerstag zum Gottesdienst Christi Himmelfahrt im Innenhof der Fritz-Berg-Stiftung. Bei strahlendem Sonnenschein zog es auch die Bewohner der Berg-Stiftung vor die Tür und so gab es zusätzlich noch Balkongäste.

Pfarrerin Dr. Tabea Esch schlug in ihrer Predigt einen Bogen von der von vielen so gern beachteten Traumwelt der heutigen Adelshäuser, ob in England, Schweden oder Monaco zur biblischen Geschichte, zu Jesus, dem Herrn über die Könige auf Erden. Grundlage ihrer Predigt war die Offenbarung des Johannes, 1, 4-8. Gott hat und zu Königen und Priestern auf Erden gemacht. Ganz egal, wieviel Reichtum und Besitz wir haben, von Gott und vor Gott haben wir die Würde. Und so gab Dr. Esch den Gottesdienstbesuchern mit auf den Weg:" Versuchen Sie es, Ihren Nachbarn als König zu sehen."

Begleitet wurde der Gottesdienst vom Frauenchor Altena und dem Seniorensingkreis Wiblingwerde unter der Leitung von Johannes Köstlin.

Text und Foto: Claudia Malcus